Besonders in Eimsbüttel und Eilbek : Platzregen sorgt für zahlreiche Feuerwehreinsätze in Hamburg

Am Niendorfer Gehege kam es außerdem zu einem schweren Verkehrsunfall.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Oktober 2019, 19:45 Uhr

Hamburg | Nach einem heftigen Platzregen am Dienstagabend ist die Hamburger Feuerwehr in den Stadtteilen Eimsbüttel und Eilbek ausgerückt. Einige Sieldeckel seien durch das fallende Laub verstopft, so dass die Wass...

rHuabgm | hcNa nieem negtiehf zrgtlnaeeP ma ebigdanaesDtn tis edi gmHerrbua hwueFeerr in dne ltetedinaSt eslEtümbti nud kbleiE etr.uüsagkc Eingei eeSlcldeki nesei rhudc ads elnlfade abuL vorts,tefp so asds edi namsssWseera ihtcn hedesraiucn lßfinbaee ,netkonn tsega nei eherSprc rde weee.ruhFr

mA nNridefoer hgeGee bag se saStu im Fkdereee,hrveianbr namecdh ien athfurAroe eeggn ienen znhlernöe Sosrtmtam egafhner ra.w eWi edi eoPziil itlte,ietm eruwd der herarF isn rkusaKehnan ebcrgtha dnu dei atßreS eodrrfNine eGegeh am rfneüh dbAne ewride be.ieefgegnr

MXHTL klBoc | iltniaroolBctmuh frü kAir elt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert