zur Navigation springen

Fuhlsbüttler Straße in Hamburg : Pkw und Linienbus kollidieren – vier Verletzte

vom

Bei einem Wendemanöver übersah eine Fahrerin den herannahenden Bus – es kam zum Unfall.

Hamburg | Bei einem Verkehrsunfall in der Fuhlsbüttler Straße zwischen einem Bus und einem Pkw sind am Dienstagmittag vier Personen verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen wollte eine 37-jährige Golf-Fahrerin vor der Barmbeker Ringbrücke auf der Straße wenden. Dabei übersah sie offenbar einen Bus, der in der Busspur Richtung stadtauswärts fuhr. Beide Fahrzeuge kollidierten.

Bei dem Unfall wurden der 48-jährige Busfahrer, zwei 34- und 76-jährige Fahrgäste und die Golf-Fahrerin verletzt. Die Geschädigten erlitten unter anderem Kopf- und Schnittverletzungen sowie Schocks. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die Fuhlsbüttler Straße war nach dem Unfall zeitweise voll gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 14.Apr.2015 | 16:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen