Vor der Küste Nigerias : Piraten-Angriff auf Hamburger Frachter: Elf Seeleute vermisst

Avatar_shz von 30. Oktober 2018, 20:10 Uhr

Die Besatzungsmitglieder sind verschleppt worden. Die „Pomerenia Star“ liegt jetzt in sicheren Gewässern vor Bonny Island.

Kopenhagen/Hamburg | Nach einem Piraten-Angriff auf ein Hamburger Containerschiff vor der nigerianischen Küste werden elf Seeleute vermisst. Die dänische Reederei Maersk Line bestätigte am Dienstag Medienberichte, wonach die von Maersk gecharterte „Pomerenia Star“ am vergangenen Samstag überfallen wurde. „Leider ist es wahr. Eines unserer Schiffe wurde von Piraten überfal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen