Corona-Krise : Peter Tschentscher: Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Hamburg dauern länger

Die Zahl der Neuinfizierten ist zwar erstmals deutlich gesunken. Dennoch sei nicht die Zeit für Lockerungen, so Tschentscher.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
31. März 2020, 17:34 Uhr

Hamburg | Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens wegen der Corona-Pandemie bleiben in Hamburg wohl bis nach Ostern bestehen. Die bislang noch bis zum 5. April geltende Allgemeinverfügung werde überarbeitet und...

rHmbuag | eDi iuhEceäsnkgnnnr sed nhötfleifcne Leenbs ewegn erd oeorPCeaann-imd ielbben ni ugHmrab wolh isb hanc nsteOr hets.been ieD bnglisa ohcn bsi muz 5. Arlpi edeenglt mginAlrfeveulggneü rweed reieütabebrt dun ltge,ärrvne nkügtdie rsteeigrBmeür Prtee Tschhecetnrs )DPS( am sgtaieDn na.

siB auf rewseite ütmnses ihcs lael drfaua liel,neenst s„das rwi na edn hkcuänrEignnnes udn na ned elosnbnechsse flaeAngu hfsaeneltt nse“.msü rUsdnenstee nrueetagst dtGusonareiheestnnis aCnlioer crüPer-Stfskor (S)PD bis rerotsv 30. lrpiA ella hBcusee ebi retüpfibedgefleg cehMsenn in rde ttriosäanen el.lnetepAgf sielehcG itlg frü eecBnnhdiitrnerneutegi.nh

Alle E eualnwnnecelklttigkun zum ornvnoiuCrs ai msuerne ecvrkeitiL udn ufa edr sesiaors/rcdnhs.iDzooeete. 

eDi Zlha der an -i1dovC9 nkernrtkea ugbHramer sti seit gaMnot mu giledilch 67 ufa unn 2920 lläeF gteie.snge Sie„ nneknö ichs eirhcs eins, adss cih cmih rdelami triseehrvc b“aeh, geats tniutreshdeoassGenni fserrck-ütSrPo tmi kBcli fua den mi hceiVglre uz nde onVgater rgeingne eAi.gsnt sligBan agl esdeir bie dctuhile rmeh lsa 100 neenu onank9-Kri-1vdeC orp Tga.

ntreU dne iirfIeennzt sidn den enAnbag fugloez 417 ni ettrsnaiäor ueglhndanB, 40 enbifned cish fau ienre ttnoti.neIsavnsi Die noSarenti psharc nvo reine tirlvae nblaesit a.Leg Zrwa ise edi Zahl red ni eiinKnlk elbtaennedh iNiireunteezfn im grcVlheei mzu agoVrt mu 02 gnisee,teg ide ahlZ erd eevtitanpnitnsenI sie ojhced ehlicg ge.enibleb inalsBg nisd ni aumrHgb ecshs neeMshcn na -9oCidv1 r.gestnbeo

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen