zur Navigation springen

Dragqueen in Berlin : Olivia Jones twittert für Hamburg-Portal von Bundespräsidentenwahl

vom

Für die Dragqueen ist es eine große Ehre, den Bundespräsidenten zu wählen und für ihre Heimatstadt zu berichten.

shz.de von
erstellt am 10.Feb.2017 | 13:11 Uhr

Hamburg | Dragqueen Olivia Jones (47) wird von der Bundespräsidentenwahl an diesem Sonntag über den Twitter-Account des offiziellen Hamburger Stadtportals (@hamburg_de) berichten. Die ehemals Zweitplatzierte der RTL-Dschungelshow und Betreiberin mehrerer Bars auf St. Pauli nimmt für die Grünen in Niedersachsen an der Abstimmung teil.

Allein ihre Nominierung dafür sei schon eine große Ehre gewesen, betonte die Künstlerin in einer Mitteilung am Freitag. „Jetzt auch noch offiziell für meine Wahlheimat Hamburg berichten zu dürfen, macht die Sache richtig rund. Ein großer Vertrauensbeweis.“ Sie werde versuchen, sich mit Trump-Witzen zurückzuhalten, kündigte die Dragqueen weiter an, „kann aber nichts versprechen“.

Wie der Geschäftsführer von hamburg.de, Carsten Ludowig, unterdessen berichtete, soll dieser „Twitter Takeover“ Auftakt einer ganzen Reihe von „Gast-Zwitscherern“ des Stadtportals mit mehr als 174.000 Followern werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen