Baubeginn 2023 : Oberbillwerder: Das hat Hamburgs neuer Stadtteil zu bieten

Lorenz 4,5x6-1.jpg von 23. November 2018, 17:03 Uhr

shz+ Logo
Das Gebiet des geplanten Großquartiers Oberbillwerder (im Kreis). Südlich davon liegt der Stadtteil Neu-Allermöhe, am oberen Bildrand sind die hellen Sandberge der Boberger Dünen zu erkennen.

Das Gebiet des geplanten Großquartiers Oberbillwerder (im Kreis). Südlich davon liegt der Stadtteil Neu-Allermöhe, am oberen Bildrand sind die hellen Sandberge der Boberger Dünen zu erkennen.

Auf einen Schlag werden 7000 preisgünstige Wohnungen entstehen, aber kein soziales Ghetto wie in den 1970ern.

Hamburg | Oberbillwerder wird Hamburgs 105. Stadtteil und ein ganz besonderer dazu. Erstmals seit Jahrzehnten wagt die Metropole einen Großstadtteil für 16.000 Menschen auf der grünen Wiese. Der jetzt vorliegende Masterplan zeigt: Für das ehrgeizige Vorhaben am östlichen Stadtrand gibt sich der Senat ungewöhnlich viel Mühe, geht es doch um einen schwierigen Spag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen