Kurz vor Rückkehr nach Hamburg : Neues Buch über legendäres Segelschiff „Peking“ vorgestellt

Avatar_shz von 07. August 2020, 17:31 Uhr

shz+ Logo
Die Viermaststahlbark Peking im Sonnenuntergang am Ausrüstungskai der Peters Werft in Wewelsfleth.

Die Viermaststahlbark Peking im Sonnenuntergang am Ausrüstungskai der Peters Werft in Wewelsfleth.

Kurz bevor der historische Frachtsegler restauriert nach Hamburg zurückkehrt, ist ein Buch mit vielen Fotos erschienen.

Hamburg | Nach rund 90 Jahren kehrt die historische Viermastbark „Peking“ endlich nach Hamburg zurück. Am 7. September wird der mehr als 100 Jahre alte Frachtsegler mithilfe von Schleppern von Wewelsfleth an der Stör in die Hansestadt gebracht. Die „Peking“ wird dann erstmals seit den 1930er Jahren wieder in ihren Heimathafen einlaufen. Nun ist rechtzeitig zur ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen