Hamburger Tierpark : Nach Einigung zur Kurzarbeit: Hagenbeck nimmt Kündigungen zurück

Lorenz 4,5x6-1.jpg von 15. Januar 2021, 20:42 Uhr

shz+ Logo
Hagenbecks Tierpark musste Anfang November erneut schließen.

Hagenbecks Tierpark musste Anfang November erneut schließen.

Neun Mitarbeiter der Touristenattraktion können aufatmen - ein zehnter allerdings nicht.

Hamburg | Weitere Entspannung im Streit bei Hagenbecks Tierpark: Die Geschäftsführung hat die Kündigung von neun Mitarbeitern zurückgenommen. Zuvor hatten sich der Zoo und der Betriebsrat auf eine Kurzarbeitsregelung für etwa 40 von 160 Mitarbeitern verständigt. Die Vereinbarung gilt zunächst bis zum 28. Februar. Am Freitag teilte der Tierpark mit, die Einigung ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen