Willy-Brandt-Straße in Hamburg : Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Avatar_shz von 04. September 2020, 12:33 Uhr

shz+ Logo
Der Unfall ereignete sich kurz vor dem Deichtortunnel.

Der Unfall ereignete sich kurz vor dem Deichtortunnel.

Der Biker wurde vor Ort von einem Notarzt behandelt. In Folge der Rettungsmaßnahmen kam es zu langen Staus.

Hamburg | In der Hamburger Innenstadt ist am Donnerstagvormittag ein Motorradfahrer gestürzt und schwer verletzt worden. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang unklar. Die Polizei ermittelt.  Nach ersten Erkenntnissen war der Biker gegen 11 Uhr auf der Willy-Brandt-Straße unterwegs, als er kurz vor der Einfahrt in den Deichtortunnel verunfallte. Er musste vor Or...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert