Trotz massiver Verluste : Miniaturwunderland: „Unterstützen Corona-Maßnahmen zu 100 Prozent“

Avatar_shz von 29. Oktober 2020, 13:23 Uhr

shz+ Logo
Im Miniaturwunderland in Hamburg gibt es die größte Modelleisenbahn-Ausstellung der Welt.
Im Miniaturwunderland in Hamburg verkehren normalerweise an Spitzentagen rund 6000 Besucher am Tag.

Die Betreiber der größten Modelleisenbahn der Welt stehen als absolute Befürworter hinter den Regierungsmaßnahmen.

Hamburg | Die Betreiber des Miniatur Wunderlands in Hamburg unterstützen nach eigener Aussage die neuen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zu 100 Prozent. Sie hätten in ihren Kalkulationen ohnehin immer damit gerechnet, dass es weitere Maßnahmen oder einen Lockdown gebe, sagte Geschäftsführer Frederik Braun am Donnerstag. Das Miniatur Wunderland beträfen die Ma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen