zur Navigation springen

Zwei Unfalltote in Norderstedt

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Sie starben noch während der Rettungsmaßnahmen am Unfallort: Ein 51-Jähriger Autofahrer aus Norderstedt und sein Beifahrer (46) aus Hamburg kamen gestern Morgen bei einem Verkehrsunfall auf der Schleswig-Holstein-Straße in Norderstedt ums Leben. Die beiden Männer fuhren mit einem Ford Focus aus Richtung Hamburg kommend in Richtung Henstedt-Ulzburg, als der Wagen um 5.20 Uhr von der Fahrbahn abkam und seitlich gegen einen Baum krachte. Zu diesem Zeitpunkt regnete es. „Ob das mit ursächlich für den Unfall war, muss geklärt werden“, sagte eine Polizeisprecherin.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Feb.2014 | 13:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen