Kollisionen mit Autos : Zwei schwere Motorradunfälle in Hamburg

Ein Motorradfahrer starb, nachdem ihm ein Autofahrer in Iserbrook die Vorfahrt genommen hatte. Bei einem zweiten Unfall geriet ein Mann in Finkenwerder mit seinem Motorrad in den Gegenverkehr.

Avatar_shz von
08. März 2014, 18:02 Uhr

Hamburg | Bei einem Verkehrsunfall im Hamburger Stadtteil Iserbrook ist am Samstag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen habe ein Autofahrer dem Anfang 30-jährigen Mann auf der Sülldorfer Landstraße die Vorfahrt genommen, sagte ein Polizeisprecher. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Im Hamburger Stadtteil Finkenwerder geriet am Samstag ein weiterer Motorradfahrer aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Er kam nach Polizeiangaben mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen