zur Navigation springen

Spur führt nach Flensburg : Zwei Jugendliche aus Hamburg vermisst

vom

Ein 15-jähriges Mädchen und ihr 13 Jahre alter Freund sind vermutlich auf dem Weg nach Dänemark. Seit Samstag wurden sie nicht mehr gesehen.

shz.de von
erstellt am 20.Okt.2015 | 14:14 Uhr

Hamburg/Flensburg | Seit Freitagabend werden die 15-jährige Edelina Sinani aus Wilhelmsburg und der 13-jährige Mortaza Jalili aus Neuwiedenthal vermisst. Edelina und Mortaza sind eng befreundet und vermutlich gemeinsam „weggelaufen“, teilt die Polizei am Dienstag mit.

Nach Erkenntnissen der Ermittler haben sich die beiden Jugendlichen am Freitagabend, 21.20 Uhr, vom Hamburger Hauptbahnhof offenbar in Richtung Dänemark aufgemacht. Eine Spur konnte bis Flensburg verfolgt werden. Dort wurden sie am Samstag noch um 23.45 Uhr gesehen. Was dann passierte, ist unklar.

Edelina ist ungefähr 1,70 Meter groß, schlank und hat lange, schwarze Haare. Sie trägt einen graue Pullover, schwarze Jacke, graue Leggins in Jeansoptik und rotweiße Turnschuhe. Mortaza ist etwas größer, schlank und hat kurzes schwarzes Haar. Er trägt einen Bart und war bekleidet mit schwarzer Jacke und rotschwarzen Schuhen der Marke Nike Roshe One. Weiteres ist nicht bekannt. Edelina hat vermutlich eine schwarze Reisetasche bei sich, Mortaza einen schwarzen Rucksack.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 040/4286-56214.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert