0:8 gegen Bayern München : Verzweiflung, Spott und Mitleid: Netz-Reaktionen zur HSV-Niederlage

Fußball - ein Wechselbad der Emotionen. Der Liveticker nach dem 8:0-Albtraum für den HSV zum Nachlesen.

shz.de von
14. Februar 2015, 18:28 Uhr

8:0! Eine Katastrophe für den HSV und seine Fans. Eine Freude für die meisten anderen - zumindest, wenn man den Wortmeldungen auf Twitter vertraut. Der Spott ist weit verbreitet.

Nur eins ist schlimmer als Spott - ernstgemeintes Mitleid.

Was bleibt auf der anderen Seite? Zum Beispiel Resignation.

Aber auch Trotz - sogar manchmal gepaart mit Witz. Oder war es Ironie?

Bei manchen macht sich aber auch nur einfach die Verzweiflung breit.

Oder aber auch blanker Hass.

Beitrag von Levin.

Am Valentinstag wollen wir auch natürlich die Liebe echter Fans nicht vergessen.

Aber was macht Hanseaten aus? Neben einer eher kühlen Art? Na klar, Pragmatismus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen