Hamburg : Valentinstagsgeschenk löst Polizeieinsatz aus

Nachdem sie einen mysteriösen Brief erhalten hatte, alarmierte eine 23-Jährige die Polizei. Das Schreiben entpuppte sich als harmloses Geschenk.

Avatar_shz von
17. Februar 2013, 04:27 Uhr

Hamburg | Nur zusammen mit der Polizei traute sich eine 23-Jährige, ihr Valentinstagsgeschenk zu öffnen. Die Hamburgerin hatte einen Brief aus Zeitungsbuchstaben erhalten, in dem stand: "Finde das Schließfach zu diesem Schlüssel, und du wirst die Wahrheit erfahren", teilte die Bundespolizei mit. Daraufhin war die verängstigte Frau zur Polizei gegangen und hatte Brief und Schlüssel vorgezeigt. Die Bundespolizei öffnete das Schließfach am Hauptbahnhof und fand darin ein Geschenk und eine Karte für die 23-Jährige, die ihre Schwester ihr zum Valentinstag geschickt hatte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen