zur Navigation springen

Schummeleien mit Hotel-Sternen in Norddeutschland

vom

shz.de von
erstellt am 13.Mai.2013 | 10:02 Uhr

Hamburg/Kiel | Etliche Hotels in Norddeutschland werben laut einem Bericht der NDR-Sendung "Markt" mit Sternen, die sie eigentlich gar nicht haben. Ein Test des Magazins mit einer Stichprobe von 120 Hotels ergab, dass mehr als 50 Häuser an verschiedenen Stellen falsche Angaben zu ihren Bewertungen gemacht haben. "Markt" überprüfte nach eigenen Angaben jeweils 15 Hotels in Hamburg, Kiel, Lübeck, Schwerin, Rostock, Braunschweig, Hannover und Bremen. Das Ergebnis: In knapp der Hälfte der Fälle stimmten die angegebenen Sterne nicht mit der Liste des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) überein. Die Häuser machten auf der eigenen Homepage, auf Reise- und Hotelportalen oder in ihren Broschüren falsche Angaben. Der DEHOGA nimmt seit mehr als zehn Jahren die freiwillige Hotelklassifizierung vor und verteilt Sterne an Restaurants und Gaststätten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen