Hamburg-Billstedt : Polizei entdeckt 69-Jährige tot in Wohnung

Polizeibeamte haben am Montag die Leiche einer Frau in einer Wohnung in Hamburg-Billstedt entdeckt. Die 69-Jährige wurde erschlagen worden.

Avatar_shz von
15. April 2013, 09:29 Uhr

Hamburg-Billstedt | Die Obduktion habe ergeben, dass die Frau "durch erhebliche Gewalteinwirkung auf den Kopf" starb, sagte Oberstaatsanwältin Nana Frombach am Mittwoch.

Die Kinder der 69-Jährigen hatten die Frau als vermisst gemeldet, da sie sie bereits seit längerer Zeit nicht erreichen konnten. Polizeibeamte suchten am Montagmittag die Wohnung eines Freundes der Frau im Oststeinbeker Weg auf und fanden den Leichnam der alten Dame im Wohnzimmer. Sichtbare Verletzungen ließen auf ein Tötungsdelikt schließen. Weitere Personen hielten sich nicht in der Wohnung auf.

Zeitgleich stellte sich bei der Polizei in Frankfurt der 52-jährige Freund der Toten und gab an, eine tätliche Auseinandersetzung mit der Frau gehabt zu haben. Weitere Angaben machte er nicht. Der Mann wurde festgenommen. Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl beantragt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen