Einigung : Lufthansa und Verdi erzielen Tarifabschluss

Urlauber und Geschäftsreisende können aufatmen: Der Tarifstreit bei der Lufthansa ist nach fünf Tagen Streik beigelegt. Die Gehälter von 50.000 Mitarbeitern am Boden in der Kabine werden schrittweise um 7,4 Prozent angehoben.

Avatar_shz von
02. August 2008, 01:59 Uhr

Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 21 Monaten und sieht außerdem Einmalzahlungen vor. "Es ist kein Abschluss im schmerzfreien Bereich", sagte Lufthansa-Personalvorstand Stefan Lauer.Der Streik von rund 5000 Mitarbeitern soll an diesem Samstag mit der Frühschicht ausgesetzt werden. Vereinzelt würden Mitarbeiter aber auch schon früher wieder die Arbeit aufnehmen. Lufthansa hatte aber bereits angekündigt, dass die Einschränkungen im Flugbetrieb auch nach dem Ende des Streiks noch eine zeitlang anhalten würden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen