zur Navigation springen

Windkraftanlagenbauer : Krise überwunden: Nordex vervierfacht seinen Gewinn

vom

Ein gutes Jahr für die Windkraft: Nordex steigerte seinen Gewinn auf rund 39 Millionen Euro. Positiv soll es auch weitergehen.

shz.de von
erstellt am 27.Feb.2015 | 10:52 Uhr

Hamburg | Der Windkraftanlagenbauer Nordex hat seinen Erholungskurs bestätigt. Unter dem Strich vervierfachte sich der Gewinn fast auf 39 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Freitag in Hamburg auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Der Umsatz legte um 21 Prozent auf gut 1,7 Milliarden Euro zu und das operative Ergebnis (Ebit) verbesserte sich um 76 Prozent auf 78 Millionen Euro. Damit ließ das Unternehmen die Krise vom Anfang des Jahrzehnts weiter hinter sich. Nordex hatte sein Produktportfolio eingedampft.

In dieses Jahr ist Nordex mit einem Auftragsbestand von knapp 1,5 Milliarden Euro gegangen. Das sei eine gute Grundlage für eine weiter positive Entwicklung, sagte Vorstandschef Jürgen Zeschky. „Derzeit ist das Momentum in unserem Markt allgemein und speziell für die Nordex-Gruppe sehr positiv.“ Eine genaue Prognose will der Manager am 23. März nach der Jahresabschlussprüfung vorlegen. Dann soll es auch eine Entscheidung über eine Dividende geben, wie ein Sprecher sagte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen