zur Navigation springen

Hamburger Behörden : Kein Anschluss unter dieser Nummer

vom

Ein Großteil der Hamburger Behörden ist seit Dienstag telefonisch nicht erreichbar. Noch sind etwa 6000 Festnetz-Anschlüsse betroffen.

shz.de von
erstellt am 05.Feb.2014 | 15:30 Uhr

Hamburg | Wer gestern versuchte, eine der zahlreichen Behörden in Hamburg zu erreichen, hatte wenig Glück: Insgesamt waren am Dienstag 29.000 Anschlüsse betroffen. Die Ursache für die Störung ist auch heute noch unklar, erklärte eine Sprecherin des für die Hamburger Verwaltung zuständigen IT-Dienstleisters Dataport.

Noch sind etwa 6000 Anschlüsse betroffen. Wie lange die Störung noch andauert, ist nicht geklärt. Betroffen sind unter anderem Anschlüsse der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU), einzelner Gerichte und Staatsanwaltschaften sowie der Hamburger Senatskanzlei, gab ein Sprecher der Bürgerschaft bekannt.

Es wird empfohlen, sich per E-Mail an Ämter und Behörden zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen