Hamburger SV : HSV-Clubmanager Wehmeyer erleidet Herzinfarkt

Der Clubmanager des Hamburger SV, Bernd Wehmeyer, hat einen Herzinfarkt erlitten. Er liegt noch auf der Intensivstation.

Avatar_shz von
05. Oktober 2011, 10:58 Uhr

Der Europapokalsieger von 1983 verspürte nach einem Trainingslauf am Montag Schmerzen im Brustbereich und wurde anschließend im Universitätskrankenhaus Eppendorf sofort operiert. Der Fußball-Bundesligist bestätigte am Mittwoch, dass der 59-Jährige noch auf der Intensivstation der Klinik liegt.
Der umtriebige und immer noch sportlich schlanke Wehmeyer bestritt als Verteidiger 208 Bundesliga-Partien und wurde mit den Hanseaten dreimal Meister. Bei Freundschaftsspielen der HSV-Oldies fehlte er zuletzt selten. Zudem joggte der Wahl-Hamburger und spielte in seiner Freizeit Golf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen