zur Navigation springen

Nach Verletzung : HSV: „Alles gut bei Lasogga“

vom

Am Donnerstag humpelte der HSV-Stürmer Lasogga noch beim Testspiel vom Platz. Jetzt trainiert er wieder.

Hamburg | Entwarnung bei Pierre-Michel Lasogga: Der Stürmer des Hamburger SV konnte am Freitagvormittag bereits wieder mit seinen Teamkollegen Fußballtennis spielen. „Alles gut bei Lasogga. Er kämpft verbissen um jeden Ball!“, twitterte der HSV und postete dazu einen kurzen Videoclip des Trainingsspielchens.

Der verletzungsanfällige 22-Jährige hatte am Donnerstagabend beim 3:0-Testspielsieg gegen den Nord-Regionalligisten VfR Neumünster einen Schlag auf seinen zuvor verletzten linken Knöchel abbekommen und war kurz vor der Halbzeitpause bandagiert vom Platz gehumpelt.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Sep.2014 | 13:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen