Hamburg : Gabelstapler-Fahrer stirbt nach Sturz in die Elbe

Tödlicher Unfall am Hamburger Hafen: Ein Arbeiter ist mit einem Gabelstapler in die Elbe gestürzt und ertrunken.

shz.de von
17. April 2014, 15:43 Uhr

Hamburg | Bei Ladearbeiten im Hamburger Hafen ist der Fahrer eines Gabelstaplers mit seinem Gefährt in die Elbe gestürzt und ertrunken. Das Fahrzeug sei rückwärts von einer Rampe gerutscht und mehrere Meter tief ins Wasser gesunken, teilte die Polizei mit. Feuerwehrtaucher zogen den eingeklemmten Fahrer aus dem Gabelstapler und versuchten mehrere Male erfolglos, ihn zu reanimieren. Nach Angaben der Feuerwehr ist der Mann zwischen 30 und 40 Jahre alt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen