zur Navigation springen

Hamburg : Fußgänger nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

vom

Ein Fußgänger will in Winterhude eine Straße überqueren – und wird vom Auto erfasst.

shz.de von
erstellt am 23.Dez.2015 | 08:37 Uhr

Hamburg | Ein 56-Jähriger ist in Hamburg-Winterhude beim Überqueren einer Straße mit einem Auto zusammengestoßen und erlitt dabei schwere Verletzungen am Kopf. Der Mann überquerte am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr die Straße an einem Abschnitt ohne Ampelübergang, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Demnach erfasste ein Auto den 56-Jährigen. Dieser kam in ein Krankenhaus. Weshalb es zu dem Zusammenstoß kam, war zunächst unklar. Der 22-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert