Hamburg : Fahrradfahrer rammt Fußgänger - 72-Jähriger schwer verletzt

Ein 22 Jahre alter Fahrradfahrer hat im Hamburger Stadtteil Rahlstedt einen Fußgänger schwer verletzt.

Avatar_shz von
29. März 2013, 04:02 Uhr

Hamburg | Der Radfahrer war am Montagabend zunächst auf dem Fahrradweg gefahren, als er einer Frau mit zwei Hunden auswich und dabei einen 74 Jahre alten Mann rammte, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Der 74-Jährige fiel durch den Zusammenstoß zu Boden und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Laut Polizei stand der 22-jährige Fahrradfahrer unter Drogen. Sie ermittelt jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen