Hamburg : Ex-Bürgermeister Ortwin Runde hatte einen Schlaganfall

Ortwin Runde ist auf dem Weg der Besserung.
Ortwin Runde ist auf dem Weg der Besserung.

Sorge um Ortwin Runde: Der 71-Jährige hat einen Schlaganfall erlitten - ist aber auf dem Weg der Besserung.

shz.de von
27. November 2015, 10:59 Uhr

Hamburg | Bereits vor vier Wochen wurde Ortwin Runde mit einem Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert. Mittlerweile gehe es dem ehemaligen Bürgermeister Hamburgs jedoch schon wieder besser, berichtet das Hamburger Abendblatt. Er habe keine Lähmungen davongetragen und könne auch schon wieder sprechen.

Ortwin Runde war von 1988 bis 1993 Senator für Arbeit, Gesundheit und Soziales, von 1993 bis 1997 Finanzsenator und von 1997 bis 2001 Erster Bürgermeister Hamburgs. Von 2002 bis 2009 war der SPD-Politiker Abgeordneter des Bundestags.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen