Galerie der Extreme : Elbphilharmonie unter den zehn teuersten Wolkenkratzern der Welt

Eine Milliarde Dollar hat der Bau des 216 Meter hohen Chifley Towers in Sydney gekostet. Damit schafft er es im Vergleich gerade einmal auf Platz zehn. Emporis, ein internationaler Anbieter von Gebäudeinformationen, veröffentlichte am Montag ein Ranking der zehn teuersten Wolkenkratzer der Welt.
Foto:
1 von 9
Eine Milliarde Dollar hat der Bau des 216 Meter hohen Chifley Towers in Sydney gekostet. Damit schafft er es im Vergleich gerade einmal auf Platz zehn. Emporis, ein internationaler Anbieter von Gebäudeinformationen, veröffentlichte am Montag ein Ranking der zehn teuersten Wolkenkratzer der Welt.

Dass sie teuer ist, wussten wir bereits – doch nun wurde Hamburgs Mammut-Projekt, die Elbphilharmonie, unter den zehn teuersten Wolkenkratzern der Welt verortet. Sie befindet sich in berühmter Gesellschaft.

zur Startseite