Hamburg : Eine Tote nach Brand in Einfamilienhaus

Bei einem Feuer in Hamburg ist eine Frau ums Leben gekommen.

shz.de von
30. März 2015, 08:23 Uhr

Hamburg | Beim Brand eines Einfamilienhauses in Hamburg-Barmbek ist am frühen Montagmorgen ein Mensch ums Leben gekommen. Es handelt sich nach ersten Erkenntnissen um eine Frau, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand das gesamte Obergeschoss des Hauses in Flammen. Bei den Rettungsarbeiten wurde die Leiche entdeckt. Die Brandursache war zunächst unklar. Bereits am Sonntag hatte es in einem benachbarten Haus eine Gasexplosion gegeben. Ein Mann war mit Brandverletzungen in eine Klinik gekommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen