Ausflugstipps: Spitzensport und Piratenspektakel

 Foto: Marcus Dewanger
Foto: Marcus Dewanger

shz.de von
02. August 2013, 03:59 Uhr

Eckernförde/Flensburg | Klassische Schönheiten erwarten die Besucher am Wochenende in Flensburg: Zu den Robbe & Berking Classics am Sonnabend, dem heute beginnenden Sterling-Cup der Meterklasse und den Weltmeisterschaften der 6mR-Klasse haben sich 70 Segelyachten aus acht Nationen angemeldet.

Am Kurstrand in Glücksburg startet am Sonntag zum zwölften Mal der Ostseeman-Triathlon. 1500 Athleten - 600 Einzelkämpfer und 300 Staffeln - messen sich dann in der Ironman-Distanz: 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen.

In Eckernförde beginnt heute das Piratenspektakel. Zum 17. Mal stürmen die wilden Gesellen um 17 Uhr den Strand. Erst schießen sie das Lager der Fischer direkt neben dem Hafen von ihrer Kogge aus sturmreif, dann springen sie über Bord und schwimmen ans Ufer, um sich ein Gefecht mit der Stadtwache zu liefern. In diesem Jahr haben die Frauen die Hosen an, doch beim Sturm auf das Rathaus geraten sie in einen Hinterhalt und werden gefangen genommen. Morgen um 13 Uhr geht es weiter: Die Piraten müssen das ganze Wochenende mit den Kindern spielen, um ein Lösegeld zahlen zu können. Für die Eltern gibt es Livemusik auf der Bühne, eine Festmeile am Hafen und Segeltörns mit Traditionsschiffen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen