Langenhorn : 31-jährige prallt gegen Strommast

Am Freitagmittag kam eine 31-jährige Frau in Langenhorn von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Strommast. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Avatar_shz von
26. Januar 2013, 11:37 Uhr

Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Frau am Freitag gegen 11.20 Uhr mit ihrem Opel Meriva auf dem Dörpumer Weg in Richtung Langenhorn, als sie aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Strommast prallte. Dabei verletzte sich die 31-Jährige schwer und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand Totalschaden, ein Abschleppfahrzeug war erforderlich. Gegen 12.30 Uhr war die Fahrbahn wieder frei. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen