Hamburg : Maskierter Mann überfällt Billstedter Tankstelle

Mit 440 Euro Beute flüchtete der Tankenstellenräuber, nach dem nun gefahndet wird.

Avatar_shz von
02. Februar 2018, 06:59 Uhr

Ein bewaffneter Unbekannter hat in Hamburg-Billstedt eine Tankstelle überfallen. Nach Angaben der Polizei betrat der maskierte Täter die Tankstelle am späten Donnerstagabend und forderte die Angestellte mit erhobener Waffe zur Herausgabe von Geld auf. Nachdem diese ihm den vorhandenen Geldbetrag in Höhe von etwa 440 Euro gegeben hatte, konnte der Täter flüchten. Eine Fahndung wurde eingeleitet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert