zur Navigation springen

Rödingsmarkt Hamburg : Mann von U-Bahn erfasst – schwer verletzt

vom

Ein Mann stürzt aus bislang ungeklärter Ursache beim Einfahren der U-Bahn auf die Gleise. Er wird schwer verletzt, kann sich jedoch selbst retten.

Hamburg | Ein Mann ist in einer U-Bahn-Station in der Hamburger Innenstadt am Dienstagabend gegen 23.05 Uhr von einer Bahn erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stürzte er beim Einfahren der Bahn am Dienstagabend aus bisher unbekannter Ursache auf die Gleise. Bei dem Zusammenstoß mit der U-Bahn zog sich der Mann mehrere Knochenbrüche zu, konnte sich aber aus eigener Kraft von den Gleisen retten.

 

zur Startseite

von
erstellt am 29.Okt.2014 | 07:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen