Hamburger Hauptbahnhof : Mann fällt ins Gleisbett und wird überrollt – Leiche erst am Morgen gefunden

Avatar_shz von 11. August 2020, 10:13 Uhr

shz+ Logo
Einsatzkräfte bergen den Mann am Dienstagmorgen.

Einsatzkräfte bergen den Mann am Dienstagmorgen.

Ein Mann ist in der Nacht in das Gleisbett der S-Bahn gefallen. Einsatzkräfte konnten am Morgen nur noch seinen Tod feststellen.

Hamburg | In der Nacht ist ein Mann in das Gleisbett der S-Bahn am Hamburger Hauptbahnhof gestürzt – sein lebloser Körper wurde jedoch erst am Dienstagmorgen im Schutzraum unter dem Bahnsteig gefunden. Rettungskräfte, die gegen 8.30 Uhr alarmiert wurden, konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen und seinen Leichnam bergen. Eine Videoauswertung der Polizei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert