Neuer Pferdemarkt Hamburg : Mann erleidet Stichverletzungen bei Streit von 20 Personen

Avatar_shz von 23. August 2020, 08:36 Uhr

Bislang sind weder der Grund des Streits noch die Art der Waffe bekannt. Die Polizei ermittelt.

Hamburg | Bei einer Auseinandersetzung am Hamburger Neuen Pferdemarkt ist ein Mann mit Stichen verletzt worden. Etwa zwanzig Menschen waren am frühen Sonntagmorgen aus zunächst unbekannter Ursache aneinandergeraten, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Dabei wurde auf den Mann eingestochen. Ob es sich bei der Waffe um ein Messer oder um einen anderen Gegenstand ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert