Hamburg : Mann aus Schleusengraben gerettet und wiederbelebt

Avatar_shz von 18. August 2020, 07:16 Uhr

Es bestand Lebensgefahr. Warum der Mann den Graben stürzte, ist noch nicht bekannt.

Hamburg | Ein etwa 50 Jahre alter Mann ist am späten Montagabend in Hamburg aus dem Wasser gerettet und wiederbelebt worden. Rettungskräfte hätten ihn aus dem Schleusengraben geholt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Wie er dorthin geraten ist, war zunä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert