zur Navigation springen

Hamburg : Männliche Leiche in der Elbe entdeckt

vom
Aus der Onlineredaktion

Ein Schiffsführer hat den Körper im Wasser entdeckt. Wer der Mann ist, ist noch nicht bekannt.

shz.de von
erstellt am 15.Mär.2016 | 08:16 Uhr

Hamburg | Die Feuerwehr hat in Hamburg in der Nähe der Landungsbrücken eine männliche Leiche aus der Elbe geborgen. Ein Schiffsführer hatte den Körper am Montag im Wasser entdeckt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Wegen der starken Verwesung sei es zunächst nicht möglich gewesen, Hintergründe zur Todesursache festzustellen. Der Körper soll nun in der Rechtsmedizin obduziert werden. Auch die Identität des Mannes ist noch unklar.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert