Zurück im Hansahafen : Lotsenschoner „No. 5 Elbe” erreicht Hamburg

Avatar_shz von 07. Oktober 2020, 19:33 Uhr

shz+ Logo
Gezogen von einem Schlepper erreichte das Schiff am Mittwochabend den Hansahafen.

Gezogen von einem Schlepper erreichte das Schiff am Mittwochabend den Hansahafen.

Der historische Zweimaster war im Juni 2019 nach einer Kollision mit einem Containerschiff auf der Elbe gesunken.

Hamburg | Nach der Reparatur in der dänischen Holzschiffswerft «Hvide Sande Shipyard» ist der historische Lotsenschoner „No. 5 Elbe” zurück in Hamburg. Gezogen von einem Schlepper erreichte das Schiff am Mittwochabend den Hansahafen. „Wir sind sehr zufrieden mit den Reparaturarbeiten der Werft. Die Rekonstruktion des Innenausbaus und des Riggs sowie die Erneuer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen