Shuttles für den Stadtrand : loki und Moia: Rot-Grün will On-Demand-Dienste stärker in HVV einbinden

Avatar_shz von 01. August 2021, 08:52 Uhr

shz+ Logo
Eins der elektrisch betriebenen Sammelshuttles des Anbieters Moia. /Archiv
Eins der elektrisch betriebenen Sammelshuttles des Anbieters Moia. /Archiv

In der Hamburger Innenstadt ist es leicht, schnell mit dem ÖPNV von A nach B zu kommen. An den Stadträndern sieht das anders aus. Rot-Grün hat eine Idee.

Hamburg | Zur besseren Anbindung der äußeren Hamburger Stadtteile an den öffentlichen Nahverkehr setzen sich SPD und Grüne in der Bürgerschaft für eine stärkere Einbindung sogenannter On-Demand-Verkehre in den HVV ein. Dazu sollen die Nutzungsdaten der Bestelldienste Ioki und Moia ausgewertet und die Testbetriebe über 2021 hinaus verlängert werden, heißt es ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen