Hamburg : Lok defekt: 500 Fahrgäste verlassen Zug über die Gleise

Nahe des S-Bahnhofs Tiefstack geht nichts mehr im Regionalexpress: Klimaanlage und Lok sind defekt, alle Fahrgäste müssen raus.

shz.de von
17. Juni 2016, 22:38 Uhr

Hamburg | Rund 500 Passagiere eines Regionalexpresses haben am Freitagabend in Hamburg ihren Zug in Höhe des S-Bahnhofs Tiefstack über die Gleise verlassen müssen.

An der Lok sei etwas defekt gewesen und die Klimaanlage ausgefallen, berichtete ein Feuerwehrsprecher.

Daher habe man die Fahrgäste aussteigen und mit der S-Bahn weiterfahren lassen. Alles sei ohne größere Zwischenfälle verlaufen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert