Hamburg : Lkw fährt Audi auf - vier Verletzte

<p>Der Audi wurde an der linken Fahrerseite stark beschädigt. Zwei Insassen wurden bei dem Unfall verletzt.</p>

Der Audi wurde an der linken Fahrerseite stark beschädigt. Zwei Insassen wurden bei dem Unfall verletzt.

Auf der A7 bei Hamburg hat es in der Nacht einen Unfall zwischen Othmarschen und Bahrenfeld gegeben.

shz.de von
14. Dezember 2016, 07:00 Uhr

Hamburg | Unfall auf der A7: In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch ist aus ungeklärter Ursache ein Lkw zwischen der A7-Auffahrt Othmarschen und der Autobahnabfahrt Bahrenfeld in Fahrtrichtung Norden einem PKW aufgefahren.

Über den Notruf waren Polizei und Feuerwehr zwei schwerverletzte Personen gemeldet worden. Die Einsatzkräfte an der Unfallstelle fanden schließlich vier leicht verletzte Personen vor, die rettungsdienstlich versorgt wurden. Zwei Personen kamen mit Rettungswagen in nahegelegene Notfallkrankenhäuser. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die Polizei ermittelt den genauen Unfallhergang. Die Autobahnauffahrt in Othmarschen war während der Aufräumarbeiten gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert