Hamburg : Linienbus stößt mit Auto zusammen - neun Verletzte

Frontal-Crash in Hamburg: Ein mann und ein Junge werden schwer verletzt.

shz.de von
15. Februar 2017, 20:59 Uhr

Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Auto sind am Mittwoch in Hamburg-Horn neun Menschen verletzt worden. Warum die beiden Fahrzeuge frontal gegeneinanderstießen, war nach Polizeiangaben zunächst unklar. Im Bus verletzten sich demnach sieben Insassen leicht, im Auto zogen sich der Fahrer und der 13 Jahre alte Beifahrer schwere Verletzungen zu.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert