Hamburg-Hammerbrook : Leichenfund in Kanal

Ein Spaziergänger hat in Hamburg-Hammerbrook am Hochwasserbassin eine Leiche entdeckt.

shz.de von
01. November 2014, 14:26 Uhr

Hamburg | In Hamburg-Hammerbrook hat die Feuerwehr am Sonnabend die Leiche eines Mannes aus einem Kanal geborgen. Ein Passant habe den Toten in dem Gewässer entdeckt, sagte ein Polizeisprecher. Alter und Identität des Toten seien unbekannt, er werde auf 40 bis 45 Jahre geschätzt. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht. Die Leiche wurde zur Obduktion in die Gerichtsmedizin gebracht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert