Neujahrstag : Leiche in Bach in Hamburg gefunden

Die Polizei geht von einem Unfall aus. Es gebe keine Spuren von äußerer Gewalteinwirkung.

shz.de von
02. Januar 2018, 06:52 Uhr

Am Neujahrstag ist im Nordosten Hamburgs in einem Bach eine Leiche gefunden worden. Nach ersten Ermittlungen gehe man von einem Unfall aus, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Am Körper des 52 Jahre alten Toten seien keine Spuren von äußerer Gewalteinwirkung gefunden worden. Woran der Mann starb, soll nach Polizeiangaben nun durch eine gerichtsmedizinische Untersuchung geklärt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert