Hamburg-Rothenburgsort : Leiche aus Wasser geborgen – Taucher an der Brandshofer Schleuse im Einsatz

Avatar_shz von 23. Januar 2021, 10:24 Uhr

shz+ Logo
Mehrere Einsatzkräfte waren vor Ort.

Mehrere Einsatzkräfte waren vor Ort.

Der leblose Körper trieb etwa 15 Meter von der Uferkante entfernt im Wasser.

Gegen 8 Uhr erreichte die Feuerwehr Hamburg ein Notruf von der Brandshofer Schleuse im Hamburger Stadtteil Hammerbrook. Eine scheinbar leblose Person sollte im Wasser treiben. Ein Großalarm wurde ausgelöst. Mehrere Kleinboote, Löschfahrzeuge und Taucher wurden alarmiert. Vor Ort wurde ein lebloser Körper ungefähr 15 Meter von der Uferkante entfernt au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert