zur Navigation springen

Hamburg-Harburg : Lastwagenfahrer stirbt bei Auffahrunfall auf A1

vom
Aus der Onlineredaktion

Der Verkehr auf der A1 staute sich. Ein 45-Jähriger fuhr auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf.

shz.de von
erstellt am 26.Jan.2016 | 16:46 Uhr

Hamburg | Ein 45-jähriger Lastwagenfahrer ist am Dienstag bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 bei Hamburg-Harburg gestorben. Der Verkehr habe sich zuvor an der Anschlussstelle Harburg in Richtung Norden gestaut, teilte die Polizei mit.

Der 45-Jährige sei mit seinem Fahrzeug, das mit Metallteilen beladen war, auf einen vor ihm haltenden oder sehr langsam fahrenden Lkw aufgefahren. Der 49 Jahre alte Fahrer des zweiten Sattelzuges blieb unverletzt.

Die Autobahn wurde zeitweise voll gesperrt. Der Verkehr staute sich bis zum Maschener Kreuz auf einer Länge von etwa neun Kilometern.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert