Hamburg : Lastwagenfahrer bei Explosion einer Gasflasche schwer verletzt

Als der 42 Jahre alte Lkw-Fahrer sich Essen kochen wollte, kam es zur Explosion.

shz.de von
09. Juli 2018, 11:21 Uhr

Hamburg | Ein Lastwagenfahrer ist auf dem Gelände einer Spedition in Hamburg-Finkenwerder bei der Explosion einer Gasflasche schwer verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr vom Montag kam es am Samstagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung, als sich der 42-Jährige etwas zu Essen machen wollte. Der Lkw-Fahrer habe durch den Unfall an Kopf, Armen, Nacken und Beinen großflächige Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten. Der Verletzte wurde den Angaben zufolge in eine Spezialklinik nach Hamburg-Boberg gebracht.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert