A7-Baustelle in Hamburg : Lärmschutzdeckel Schnelsen: Licht am Ende des Tunnels

Kay Müller von 16. März 2018, 06:49 Uhr

shz+ Logo
Markiert: Durch die Weströhre wird bis Mitte 2019 der gesamte Verkehr rollen.

Markiert: Durch die Weströhre wird bis Mitte 2019 der gesamte Verkehr rollen.

Der erste Teil der Überdachung der Autobahn 7 ist nahezu fertig – shz.de durfte schon mal einen Blick hinein werfen.

Hamburg | Der Satz muss jetzt einfach sein: Florian Zettel sieht Licht am Ende des Tunnels. Der Sprecher von Via Solutions Nord, de Firma, die den sechsstreifigen Ausbau der Autobahn 7 zwischen Hamburg und dem Bordesholmer Dreieck koordiniert, steht dort wo die Autobahn einen Deckel bekommen hat. „Mit den Bauarbeiten sind wir zu 99 Prozent fertig, jetzt wird es ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen