Nach Auftritt beim Super Bowl : Lady Gaga kommt im September nach Hamburg

Kurz nach ihrem Super-Bowl-Auftritt kündigt der Konzertveranstalter ihre Shows an. Sie singt in Berlin, Hamburg und Köln.

shz.de von
06. Februar 2017, 15:38 Uhr

Hamburg | Popstar Lady Gaga (30) kommt für drei Konzerte nach Deutschland. Kurz nach ihrem spektakulären Auftritt vor 72.000 Football-Fans beim Super Bowl in den USA, kündigte am Montag der Konzertveranstalter Live Nation die nächste Tournee der Sängerin an. Auf ihrer „Joanne“-Welttour mache die Sängerin in Hamburg (29. September/Barclaycard Arena), Berlin (26. Oktober/Mercedes-Benz Arena) und Köln (28. Oktober/Lanxess Arena) Station, hieß es.

„Kick-off der Lady Gaga Joanne World Tour ist der 1. August in Vancouver, gefolgt von einer Konzertserie in Europa und Großbritannien, bevor sie im November und Dezember nach Nordamerika zurückkehrt“, berichtete der Veranstalter. Vor den drei Deutschlandshows stehe die US-Amerikanerin unter anderem am 24. September in Zürich (Hallenstadion) auf der Bühne. Das Album „Joanne“ hatte Lady Gaga im vergangenen Herbst veröffentlicht. Es ist das fünfte Studioalbum der Sängerin.

Ticketkäufer müssen wohl auf der Hut sein. Der Vorverkauf beginnt am 10. Februar um 10 Uhr an allen Vorverkaufsstellen. Einen Vor-Vorverkauf gibt es von Mittwoch, 9 Uhr bis Donnerstag, 17 Uhr bei ticketmaster.de und www.eventim.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen