Unfall in Hamburg-Horn : Kollision mit Lkw: Polizeibeamtin schwer verletzt

Der silbergraue Ford Focus, in dem die Polizistin saß, wurde bei dem Aufprall völlig zerstört.
Foto:
1 von 1

Der silbergraue Ford Focus, in dem die Polizistin saß, wurde bei dem Aufprall völlig zerstört.

Die Beamtin war in einem Zivilfahrzeug unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Unklar ist, ob sie im Einsatz war.

shz.de von
01. September 2015, 19:20 Uhr

Hamburg | Eine Polizeibeamtin wurde am Dienstagnachmittag bei einem Zusammenprall mit einem Lkw in ihrem Zivilwagen eingeklemmt. Feuerwehrleute holten sie mit schwerem Gerät aus dem zertrümmerten Autowrack heraus. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und einen Notarzt wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu einem weiteren Auffahrunfall.

Nach ersten Erkenntnissen war die Streife in Hamburg-Horn unterwegs, als am Schiffbeker Weg Ecke Manshardtstrasse der Zivilwagen aus bisher unbekannter Ursache von dem Lkw gerammt worden war. Ob sich die zivile Streife auf Einsatzfahrt befand und weitere Hintergründe sind noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert