Hamburg : Kleinkind fällt von Balkon aus zweitem Stock – Angehörige kollabiert

Avatar_shz von 30. Oktober 2020, 17:20 Uhr

shz+ Logo
Während des Einsatzes mussten sich die Helfer um zwei Notfälle kümmern.

Während des Einsatzes mussten sich die Helfer um zwei Notfälle kümmern.

Das einjährige Kind wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Auch die Angehörige musste betreut werden.

Hamburg | Dramatischer Einsatz am Freitagnachmittag in Hamburg: Gegen 14.07 Uhr ging in der Rettungsleitstelle der Feuerwehr ein Notruf ein. Ein Kleinkind soll aus einem Fenster gefallen sein und nun starke Schmerzen haben. Zunächst wurde nur ein Rettungswagen in den Duvenstedter Triftweg entsendet.Noch auf der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte ergaben sich jedoc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert